Sie sind hier: www.innocept.de / Inkontinenz / Biofeedback

Quality made in Germany

Therapie – ProCept home Biofeedbacktrainer

Als Trainingsgerät für die ambulante Anwendung oder die Anwendung Zuhause dient das ProCept home zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur und zur Steigerung der Willkürmotorik des Beckenbodens. Trainingsabläufe führt der Patient (nach Absprache mit dem Arzt oder Therapeuten) selbständig aus. Der Funktionsumfang des Systems beinhaltet sowohl ein Trainingsprogramm als auch ein Entspannungsprogramm.
Hochwertige EMG Technik und einfachste Bedienung (über eine Taste) machen das ProCept home zu einem anwenderfreundlichen System. Als Grundlage für ein individuelles Training können die ermittelten Messwerte des ProCept dienen. Über eine integrierte Infrarotschnittstelle lassen sich Parameter einfach und schnell übertragen.
Patientendaten, EMG-Messwerte und Trainingserfolge lassen sich mit Hilfe eines Datentransferkits über die Infrarotschnittstelle des Gerätes mühelos zum PC übertragen. Die optional erhältliche PC-Auswertungssoftware ProDoc erlaubt das Auslesen von Compliance Daten und Einstellen von Parametern auf Ihrem Computer und erstellt eine elektronische Patientenakte. Für das ProCept sind unterschiedliche Sensoren erhältlich, angepasst an die spezifischen Bedürfnisse und Eigenschaften von Patienten.
Das ProCept home ist als Hilfsmittel von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt: HILFSMITTEL: 15.25.19.2015
Ärzte und Therapeuten folgen bitte dem Link Fachkreis / Rezeptierung.

Anwendungsgebiete

  • Belastungsinkontinenz (Stressinkontinenz)
  • Stuhlinkontinenz / Stuhlentleerungsstörung
  • Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie

Infomaterial

PDFProCept home Info

Ausstattung

  • Trainings- und Muskelentspannungsprogramm
  • einfachste Bedienung
  • Kontrolle über akustische und visuelle Signale (Display und LED-Lichtlaufleiste)
  • integierte Infrarotschnittstelle
  • optionale PC-Auswertungssoftware ProDoc

Quality made in Germany

Diagnose – EMG Messung & Biofeedback mit ProCept

Die Bündelung von Diagnose und individuell einstellbaren Therapieprogrammen des ProCept Systems basiert auf unserer langjährigen Erfahrung im Inkontinenzbereich. Das Gerät enthält eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten für unterschiedliche Behandlungsziele. Im Mittelpunkt der ProCept Entwicklung stand eine hohe Funktionalität bei einfachster Bedienung für Ärzte, Therapeuten und Patienten. Innovative Messtechniken erlauben eine genaue Diagnose durch echte EMG Messung sowie Analmanometrie zur Bewertung des Beckenbodentonus bei Belastungsinkontinenz (Stressinkontinenz) und Stuhlinkontinenz.
Für die Patientenbehandlung durch das Biofeedbacktraining mit anschließender Erfolgskontrolle steht der Patientenmodus zur Verfügung. Optimale Technik und patientengerechte Animation ermöglichen dem Patienten die voreingestellten Trainingsziele sehr schnell zu erreichen und den Genesungsprozess zu beschleunigen.
Patientendaten, EMG-Messwerte und Trainingserfolge lassen sich mit Hilfe eines Datentransferkits über die Infrarotschnittstelle des Gerätes mühelos zum PC übertragen. Die optional erhältliche PC-Auswertungssoftware ProDoc erlaubt das Auslesen von Compliance Daten und Einstellen von Parametern auf Ihrem Computer und erstellt eine elektronische Patientenakte. Für das ProCept sind unterschiedliche Sensoren erhältlich, angepasst an die spezifischen Bedürfnisse und Eigenschaften von Patienten.

Ausstattung

  • EMG Messung vaginal/anal sowie anale Manometrie
  • klinisches Trainingsprogramm (Biofeedback)
  • Therapeuten- und Patientenebene
  • großes, gut lesbares Display und LED-Lichtlaufleiste
  • integierte Infrarotschnittstelle
  • PC-Auswertungssoftware ProDoc

Infomaterial

PDFProCept Info